Programmupdate

Version 4.20e (Stand 12. Oktober 2020)


Hier befindet sich das letzte freigegebene Programmupdate für BERIHIDD.

  1. Download der Installationsdateien. 
  2. Starten Sie die Installationsdatei und folgen Sie den Installationsanweisungen.
  3. Lassen Sie immer alle Dateien vom Update überschreiben.
  4. Starten von BERIHIDD. (Damit werden alle Datenbankstrukturen an die neue Version angepasst.)

Neuerungen im Programm

 

Version 4.20e

  1. Die automatische Zuordnung von Verwandtschaften wurde nochmals überarbeitet.
  2. Beim Export von Beringungen und Wiederfunden werden die Koordinatenangaben nun wieder als TOP50 markiert.

 

Version 4.20d

  1. Der Programmabbruch bei der Zuordnung von Verwandschaften wurde beseitigt.
  2. Die Vorbelegung des Bemerkungsfeldes bei der Neuanlage von Beringungen kann wieder ausgeschaltet werden.

 

Version 4.20c

  1. Es wurde ein Fehler bei der Berechnung der Entfernungs- und Richtungswerte zum Bezugsort bei der Übernahme der Koordinaten aus dem TOP 50 - Programm beseitigt.

 

Version 4.20b

  1. Das Feld für die Inschrift von Sonderkennzeichen bei Beringung und Wiederfund wurde auf 15 Stellen geändert.
  2. Die Felder für die Sonderkennzeichen wurden auf die richtige Länge eingekürzt.
  3. Der Datenaustausch mit der Beringungszentrale wurde entsprechende der Änderungen von Pkt. 1 und 2 überarbeitet.
  4. Wird eine Umberingung erfasst, erfolgt keine Fehlermeldung mehr betreffend der Uhrzeitangabe.
  5. Der Modus mit den reduzierten Sicherheitsabfragen (Grundeinstellungen) umfasst nun auch das Abbrechen von Dateneingaben.
  6. Die Dateneingabe wurde an vielen Stellen optimiert und flüssiger gestaltet.

 

Version 4.20a

    1. Fehler beim Aufruf der Wiederfänge beseitigt. (Überschreiben der Koordinaten)
    2. Korrekturmodus zur Wiederherstellung der beschädigten Wiederfänge erstellt.
    3. In der Tabelle der Beringungen und der Wiederfunde wird nun ggf. auch die Netznummer mit angezeigt. Zudem wird der verwendete Bezugsort auch ggf. als Sonderort kenntlich gemacht.
    4. Programmabsturz beim Löschen von Sonderorten beseitigt.
    5. Die Netzbahnauswertung funktioniert wieder. (Zusatzprogramm)
    6. Bei der Erfassung von Beringungen und Wiederfunden reagiert das Programm nun wieder auf div. mögliche Voreinstellungen. (z.B. Bemerkungsfeld leeren oder keine Übernahme von Gewicht und Flügelmaße, Verwandschaftszuordnung, usw )
    7. Der Doppelklick auf die Spalte Bemerkung in Beringungen und Wiederfunden öffnet nun automatisch den Dialog für die Zusatzinformationen. (Zusatzprogramm)

     

    Version 4.20

    1. Fehler beim wiederholten Druck der Kontrollisten beseitigt.
    2. Feldreihenfolge Programm / Bemerkung bei der Erfassung von Beringungen beseitigt.
    3. Fehler im Konvertierungsprogramm von BERIHIDD 3 zu BERIHIDD 4 beseitigt.

     

    .Version 4.10e

    1. Fehler bei der Konvertierung der Wiederfunde von Version 3 auf 4 beseitigt.
    2. Fehler bei der Zuordnung von Familienverbänden beseitigt.
    3. In der Kopfzeile des Wiederfund-Browse wird nun auch der Artname mit angezeigt.
    4. Sommer- und Winterzeitvorgaben wurden bis 2030 ergänzt.
    5. Bei der Konvertierung von Version 3 auf 4 geht das aktuelle Beringungsjahr nicht mehr verloren.
    6. Diverse Rechtschreibefehler beseitigt.

     

    Version 4.10c

    1. Bei der Datenübermittlung an die Beringungszentrale wurde ein Speicherfehler beseitigt.

    2. Es werden nun auch die Nummer und die Farben der Sonderkennzeichen von Wiederfängen an die Beringungszentrale übermittelt.

    3. Die falsche Vorbelegung der Wirtsvogelart beim duplizieren (Neuanlage) Beringungen ist beseitigt.

    4. Bei der Erfassung von Wiederfunden wird das Alter anhand der Vorgaben der Beringung berechnet. Dieser Vorschlag kann natürlich überschrieben werden.

    5. Das Datenbankupdate erstellt nun wieder zuverlässig die angepassten Datenbankstrukturen.

     

    Version 4.10b

    1. In den Einstellungen zum Programm kann nun bestimmt werden, ob zum Datenaustausch mit der Beringungszentrale der interne Mailclient oder das Standardprogramm auf Ihrem Computer genutzt werden soll.

    2. Der Absturz bei der Neuanlage eines Wiederfundes wurde beseitigt.

    3. Die Auswertung der Beringungs- und Wiederfundstatistik funktioniert wieder.

    4. Der Nachdruck der Beringungslisten funktioniert wieder.

    5. Bei der Neuanlage von Wiederfunden schlägt das Programm nun selbständig die mögliche Altersangabe vor.

    6. Beseitigung diverser Schreibfehler.

    7. Für importierte Daten ist nun kein Nachdruck eines Begleitzettels mehr möglich.

    8. Im Tabellenkopf zu den Wiederfunden einer Beringung werden nun auch die wichtigsten Angaben zur Beringung mit angezeigt.

    9. Die exportierten Beringungs- und Wiederfundsätze werden nun wieder quittiert, so dass keine doppelte Übergabe der Daten erfolgt.

     

    Version 4.01c

    1. Der Datenaustausch mit der Beringungszentrale wurde komplett überarbeitet.
    2. Bei der Erfassung der Wiederfund werden nun im Kopfteil der Tabelle einige wichtige Angaben zur Beringung angezeigt.
    3. Verschiedene fehlerhafte Auswertungen wurden überarbeitet.
      • Legendenausdruck für die Darstellung der Daten im TOP 50 - Programm
      • Begleitzettel

     

    Version 4.01b

    1. Der Fehler beim Speichern der Wiederfunde (das Entfernen der Koordinaten) wurde beseitigt.
    2. Die Gauß-Krüger-Koordinaten werden jetzt in jedem Fall aktualisiert.
    3. Beim Bearbeiten von Familienmitgliedern besteht nun die Möglichkeit, die Eintragungen im Bemerkungsfeld auf alle Ringnummern der Brut zu übertragen.
      Ein Doppelklick in einem Bearbeitungsbrowse kann verschiedene Aktionen auslösen. Im einzelnen betrifft das:
    • Beringungsbrowse:

      • Spalte Markierung (markieren/demarkieren)
      • Spalte Wiederfund (öffnet die Verwaltung der Wiederfunde)
      • Spalte Familie (öffnet die Verwaltung der Familienverbände)
      • Spalte für die Ortsangabe (öffnet die Kartendarstellung)
  1. Wiederfundbrowse:
    • Spalte für die Ortsangabe (öffnet die Kartendarstellung)
  2. Familienbrowse:
    • Spalte Ringnummer Familienmitglied (springt zum Familienmitglied)
  3. Neuinstallation

    Bitte laden Sie das Installationspaket hier herunter.

    ACHTUNG! Bitte sichern Sie den Ordner mit den BERIHIDD 3 - Dateien!

    Starten Sie dann die Setup-Datei und folgen Sie den Anweisungen. (Bitte lassen Sie das Programm in den Ordner C:\BERI installieren.)

    Download der Setup-Datei